amdfallenlordsΞ TREND

DLSS 3- und AMD FSR 3-Technologien kommen zum Start von Lords of the Fallen

Cover: Lords of the Fallen-Screenshot

Vor einigen Tagen teilten Blogger ihre Eindrücke zum düsteren Action-Rollenspiel Lords of the Fallen (2023). Es erscheint am 13. Oktober auf PC, PlayStation 5 und Xbox Series – die Entwickler haben bereits einen Release-Trailer veröffentlicht und eine Liste der Erfolge ist online verfügbar. Jetzt hat einer der Blogger verraten, dass das Spiel mehrere Technologien unterstützen wird, die die Leistung verbessern.

Wir reden über DLSS 3 für Grafikkarten von Nvidia Und AMD FSR 3.0 für Grafikkarten Radeon. Im Fall von FSR wird jedoch möglicherweise nur Superauflösung unterstützt, während Sie mit DLSS die Bildrate erhöhen können. In jedem Fall werden alle Details zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Spiels bekannt sein.

Der Einsatz dieser Technologien ist nicht überraschend, da Lords of the Fallen auf der Engine läuft Unreal Engine 5 und nutzt globale Beleuchtungstechnologie Lumen. All dies erfordert ernsthafte Macht. Technologien zur Erhöhung der Auflösung und zur Vervollständigung von Frames werden eine gute Hilfe für diejenigen sein, die schöne Grafiken mit guter Leistung genießen möchten.

AMD zeigte die Grafikkarten Radeon RX 7700XT und 7800XT und teilte FSR 3-Details mit

Valve hat damit begonnen, Verbote für AMD-Anti-Lag in Counter-Strike 2 aufzuheben

AMD-Treiberprobleme haben sich auf Apex Legends und Call of Duty ausgeweitet

Starfield erhielt einen Patch mit einem Fix für AMD-Grafikkarten und anderen Fehlerbehebungen

AMD zeigte in Zusammenarbeit mit Starfield limitierte Radeon- und Ryzen-Modelle

the authorOwen Cox
Meet Owen Cox, a passionate gamer with a rich history in the world of gaming. From owning nearly every console since the Atari 2600 to indulging in gaming for over two decades, Owen's love for gaming knows no bounds. With experience in gaming retail, he has had the opportunity to immerse himself in the vibrant gaming community and share his expertise with fellow enthusiasts. Additionally, Owen has worked at Deloitte USI, honing his professional skills in a dynamic environment. Currently, as an Inventory Specialist at Best Buy, he continues to contribute to the ever-evolving landscape of technology and gaming.