activisioncall dutycall of dutycall of duty 3modernmodern warfarewarfarezombieΞ TREND

Activision zeigte einen Zombie-Cinematic für Call of Duty Modern Warfare 3

Cover: Einzelbild aus dem Video

Zuvor waren Aufnahmen eines Teasers zum Zombie-Modus in Call of Duty: Modern Warfare III (2023) online aufgetaucht, und jetzt Aktivierung hat das offizielle Kinovideo veröffentlicht. Darin ist eine Truppe zu sehen, die einen bestimmten Virus entdeckte und später auf die Überträger der Infektion traf – blutrünstige Zombies.

Der Handlung zufolge wird ein Team von Operatoren aus verschiedenen Ländern den Mitgliedern der Task Force 141 dabei helfen, riesigen Horden von Untoten zu widerstehen. Eine weitere Bedrohung droht der Welt. Anscheinend wird die Zombie-Kampagne ab der Veröffentlichung des Spiels am 10. November in Modern Warfare 3 präsent sein. Den Fans wird das Eintauchen in eine Geschichte versprochen, die sich in einer offenen Welt entfaltet.

Für die Vorbestellung der digitalen Edition erhalten Spieler den Zombie Ghost-Operator-Skin. Ihr könnt es ab dem 27. September in Call of Duty: Modern Warfare II (2022) und Call of Duty: Warzone 2 spielen, es wird aber auch im kommenden Shooter verfügbar sein.

Call of Duty: Modern Warfare 3 wird auf PC, PlayStation und Xbox verfügbar sein. Es wird angekündigt, dass das Spiel eine vollständige russische Lokalisierung haben wird, aber Einzelhändler bezweifeln, dass es ratsam ist, das Spiel nach Russland zu bringen.

Activision bestätigt den Zombie-Modus in Call of Duty Modern Warfare 3

Activision hat Call of Duty Modern Warfare 3 auf dem PC gezeigt

Activision hat weitere Details zu Call of Duty Modern Warfare 3 enthüllt

Activision bestätigt den Preis von 70 US-Dollar für das neue Call of Duty Modern Warfare 3

Activision zeigte ein Poster zum Antihelden Spawn in Call of Duty und gab den Veröffentlichungstermin bekannt

Activision hat zukünftige Call of Duty-Spiele bereits bis 2027 geplant

Activision wird Crossovers mit Diablo und Doom in Call of Duty durchführen

Call of Duty und andere Activision Blizzard-Spiele sind im Ubisoft+-Abonnement enthalten

Phil Spencer ist bereit, alte Activision-Franchises zurückzubringen

Analysten und Entwickler diskutieren über die Auswirkungen des Deals zwischen Microsoft und Activision Blizzard

Phil Spencer erwartet, dass Activision Blizzard-Spiele im Jahr 2024 zum Game Pass kommen

Activision Blizzard-Spiele sind in verschiedenen Steam-Regionen im Preis gestiegen

Die FTC wird das Berufungsverfahren zum Microsoft-Activision-Deal fortsetzen

Ubisoft hat die Aufnahme aller Activision Blizzard-Spiele in sein Abonnement bestätigt

Microsoft schließt Deal zum Kauf von Activision Blizzard ab

Activision Blizzard- und Microsoft-Deal in Großbritannien genehmigt

Der Handel mit Activision Blizzard-Aktien wurde „in Erwartung von Neuigkeiten“ ausgesetzt

Durch den Deal zwischen Microsoft und Activision Blizzard wird eine neue Untersuchung durch die Europäische Kommission vermieden

Activision-Spiele können unmittelbar nach der Vereinbarung mit Microsoft zum Game Pass hinzugefügt werden

Die Medien berichteten über den Abschluss des Vertrags von Microsoft mit Activision Blizzard am 13. Oktober

the authorYaakov Clark
Yaakov Clark, a passionate professional with a wealth of experience in marketing and product management at MSG Corp since 2005. With a keen interest in the Internet of Things (IoT), Yaakov delves into extensive research and lectures on the subject, constantly seeking opportunities to apply its transformative potential. His expertise spans across IoT product development, encompassing hardware, firmware, and software. With over 10 years of experience in the IoT sphere, Yaakov has honed his skills as an organizer, certified bacon specialist, and friendly social media ninja. As a thinker, problem solver, and total food expert, he embraces his identity as a troubleshooter and music enthusiast, all while nurturing his love for the vast realm of the internet.